Sie sind hier

Termine für Schießleiter- und Sachkundelehrgänge 2018

Fehlermeldung

Fehlende Berechtigung dieses Formular anzusehen.
schiessleiter1.jpg1. Schießleiter
Da durch die SLG-Leiter eine sehr große Anzahl von Meldungen für die Teilnahme am Schießleiterlehrgang eingegangen ist, haben wir uns entschlossen, drei Termine zur Auswahl vorzugeben:
  • 1. Termin f. Schießleiter:  17. u. 18.03.2018 -> Ausgebucht !
  • 2. Termin f. Schießleiter:  14. u. 15.04.2018 -> AUSGEBUCHT !
  • 3. Termin f. Schießleiter:  05. u. 06.05.2018 -> AUSGEBUCHT!
Auf Grund der Raum-Kapazität können max. 20 Interessenten an einem Lehrgangstermin teilnehmen. Bei der Auswahl der Bewerber ist das Anmeldedatum ausschlaggebend. Sollte ein Lehrgang ausgelastet sein, werden wir uns mit den betroffenen Personen zwecks anderem Termin in Verbindung setzen. Die Anmeldung in der Homepage kann nur der SLG-Leiter vornehmen.
 
Für alle Schießleiter-Lehrgangs-Termine gilt:
  • Dauer: je Lehrgang 2 Tage
  • Beginn:  Samstag 10:00 Uhr
  • Ort: 04808 Wurzen, Marienstr. 43 (Vereinshaus des Polizei-Schützenvereines "Wurzen-Muldental" e.V.
  • Teilnahme-Voraussetzung am Lehrgang ist der Besitz der Sachkunde.
  • Mitzubringen ist der BDMP-Mitgliedsausweis, die WBK, 2 Passbilder und 35,- € Lehrgangsgebühr.
  • Für Mittagessen auf eigene Kosten ist gesorgt.
waffenrecht _bild.jpg2. Sachkunde
  • Termin: Sachkunde: 10. u. 11.03.2018
  • Dauer, Beginn und Ort: wie beim Schießleiter
  • Mitzubringen ist der BDMP-Mitgliedsausweis, 80,- € Lehrgangsgebühr, ein vom SLG-Leiter abgestempelter Schießnachweis - falls vorhanden sowie Schreibunterlagen.
  • Sollte der Antrag auf Mitgliedschaft im BDMP noch laufen, bitten wir um Bestätigung der Anmeldung durch den SLG-Leiter.
  • Auch bei diesem Lehrgang ist für Mittagessen auf eigene Kosten gesorgt.
 
Für beide Lehrgänge befinden sich im Anhang eine Auflistung zu Übernachtungsmöglichkeiten sowie ein Parkplatzplan.
 
Thomas Kolodziej
LV-Leiter Sachsen d. BDMP
 

Achtung! Die Anmeldung kann nur vom SLG-Leiter vorgenommen werden. Dazu muß der SLG-Leiter über ein Benutzerkonto auf unserer Homepage verfügen und mit diesem angemeldet sein! Dann ist hier das Meldeformular sichtbar: